Kundenzufriedenheitsanalyse

Wie zufrieden sind unsere Versicherten wirklich?

Wir sind verrückt nach Zufriedenheit – Kundenzufriedenheitsbefragung + Gewinnspiel

Hohe Rücklaufquote und tolle Ergebnisse

Sie haben uns Ihre Meinung gesagt – heute wollen wir die Möglichkeit nutzen und unsere erzielten Ergebnisse präsentieren.  Herzlichen Dank für eine überdurchschnittlich hohe Beteiligung an unserer Kundenzufriedenheitsanalyse unter dem Motto „Auch verrückt nach Zufriedenheit?“. Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass uns sagenhafte 3.324 Mitglieder und MTU-Mitarbeiter mit ihrer Teilnahme unterstützt haben! Dies entspricht knapp 20% unseres Versichertenkreises.

Bei der Frage nach den beliebtesten Kommunikationsmitteln ergab unsere Umfrage, dass 66 % der Versicherten am liebsten telefonisch mit uns kommunizieren,  gefolgt mit 56 % von einem persönlichen Kontakt vor Ort. 44 % nutzen auch gerne den Kommunikationsweg per Email. Fast ¾ der Befragten (73 %) wünschen sich außerdem einen persönlichen Ansprechpartner, an den sie sich mit anstehenden Fragen, Wünschen oder Problemen wenden können.

Positiv zu berichten ist die hohe Kundenbindung unserer Versicherten. Fast 70 % der Umfrageteilnehmer ist mehr als 10 Jahre bei der BKK MTU versichert. Dies zeigt uns, dass unsere Versicherten ein hohes Vertrauen in uns setzen. Natürlich hat uns auch interessiert, wie wir als BKK von unseren Versicherten wahrgenommen werden. Erfreulicherweise stechen hierbei insbesondere die Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Kompetenz unserer Mitarbeiter mit einer positiven Bewertung heraus.

 

 

Auch Kritik wird angenommen…

Die Umfrage zeigt aber auch, wir haben in einigen Kategorien wie beispielsweise Bürokratie, Transparenz und Flexibilität, genauso wie in der Bereitstellung von Informationen noch Entwicklungspotential.

Im Leistungsbereich schnitt insbesondere unser Bonusprogramm im Vergleich zu unseren insgesamt sehr guten bis guten Leistungen vergleichsweise weniger gut ab (Note 3,0).

Ein Bonusprogramm dient der Prävention von Erkrankungen und ist grundsätzlich für sportlich Aktive gedacht, die dadurch belohnt werden sollen. Uns als BKK MTU ist es ein Anlegen sie beim Erreichen ihrer Geldprämie zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden einzelnen, der durch unser Bonusprogramm zu mehr Sport sowie gesundheitlicher Vorsorge motiviert wird!

Aus diesem Grund bezuschussen wir Ihre Aktivitäten zum Erhalt Ihrer Gesundheit mit 80,- € über das Gesundheitskonto, sowie 240,- € über das Präventionsbudget. Oder wie wäre es mit einer Auszeit in einem der exklusiven AKON-Hotels, wir fördern Ihr persönliches Wohlbefinden mit 160,- € und einem Stempel in Ihrem Bonusprogramm.

Die drei Boni können durch verschiedene Möglichkeiten relativ leicht erzielt werden. Falls Sie weitere Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an Ihre BKK-Ansprechpartner wenden.

 

Was wir in Angriff nehmen…

Ihre Anregungen und Wünsche wollen wir als Chance nutzen zukünftig genau an diesen Stellen anzusetzen und uns weiterzuentwickeln.

So wollen wir in Zukunft mehr Informationen bezüglich unserer Angebote an Gesundheitsvorträgen bereit zu stellen und Sie somit unterstützen ihr Bonusprogramm zu erfüllen.

Des Weiteren zeigen uns die Umfragewerte, dass die telefonische Erreichbarkeit der Ansprechpartner optimiert werden kann. Wir sind jetzt schon an der Ausarbeitung einer praktikablen Lösung, damit Sie uns auch zukünftig auf schnellem und einfachem Weg erreichen können.

Betreffend der digitalen Angebote hat sich heraus kristallisiert, dass sich die meisten Versicherten eine App unserer BKK, genauso wie eine bessere Darstellung unserer Homepage wünschen. Hier freuen wir uns ihnen mitteilen zu können, dass entsprechende Maßnahmen bereits in Planung sind und zeitnah umgesetzt werden.

Ihre individuelle Zufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Wir sind uns bewusst über Ihre Wünsche und Anregungen und werden an diesen arbeiten. In den folgenden Ausgaben werden wir Sie über unsere Maßnahmen und Fortschritte auf dem neusten Stand halten.

 

Gewonnen haben…

Jochen Schweizer Gutschein im Wert von 150 €: Franz Marschall

Amazon Gutscheine im Wert von 50 €: Julia Huber, Andreas Thoss und Patrick Janicke

Eine halbjährige Mitgliedschaft im Aktivwerk: Tilo Hierlemann

Obst- und Gemüsebox: Matthias Brugger

Drohne: Anika Sauter

Skiausfahrt: Kevin Schönfeld

2 x 2 Eintrittskarten in die Therme Überlingen: Emil Stofner und Markus Weißenberger

Zeppelinflug: Karin Müller

Kochkurs im Fränkel Kochstudio: Inga Marga