Patientenverfügung

Warum Sie eine Patientenverfügung verfassen sollten

Mit einer Patientenverfügung treffen Sie die notwendige Vorsorge für künftige Situationen, in denen Sie durch schwere Erkrankung, unfallbedingte Verletzungen, Hirnschädigung oder Hirnabbau temporär oder dauerhaft nicht mehr selbst in der Lage sind, medizinischen Maßnahmen zuzustimmen oder Sie abzulehnen.

Ihre Angehörigen erhalten durch eine Patientenverfügung für ohnehin schon schwierigen und belastende Situation die notwendige Klarheit und verbunden mit einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung auch ein eindeutiges Mandat. Meine Patientenverfügung erfüllt die hohen Anforderungen der BGH-Richter und schützt deshalb wirksam vor ungewollten Behandlungen und Fremdbestimmung.

So funktioniert Meine Patientenverfügung 

1. Basisfragen beantworten
Sie legen fest, für welche Situationen Sie in Ihrer Patientenverfügung vorsorgen wollen.

2. Verfügungen treffen
Sie treffen individuelle Festlegungen für die ausgewählten Situationen. Rechtliche und medizinische Widersprüche werden direkt bemerkt und ausgeschlossen.

3. Vollmachten erteilen
Abschließend erstellen Sie Betreuungsverfügung & Vorsorgevollmacht und ernennen Vertrauenspersonen.

4. Dokumente erhalten
Sie erhalten Ihre fertigen Dokumente schnellstmöglich auf dem Postweg – dank Archiv-Service auch online abrufbar, wo auch immer Sie sich befinden.

Vorteilskonditionen für Versicherte der BKK MTU

Roland Dietz, Vorstand der BKK MTU zur Kooperation mit der deutschen Gesellschaft für Vorsorge: „Das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) bestätigt, dass wir uns bei diesem wichtigen Themen für den richtigen Partner entschieden haben. Der BGH fordert in seinem Urteil die Benennung von konkreten medizinischen Maßnahmen und Anwendungssituationen und genau das wird von unserem Serviceangebot bereits erfüllt. Haben Sie sich also aufgrund unseres Angebotes für „meine Patientenverfügung“ von der DGV entschieden, so können Sie getrost sein, dass Ihre PV den Anforderungen des Urteils entspricht und auf dem aktuellen Stand ist. Unsere Versicherten erhalten die Patientenverfügung zu einem reduzierten Preis von 29,50 € statt 39,50 €. Dazu müssen Sie lediglich im Bestellprozess auf meinepatientenverfügung.de im Bereich „Partner-Programm“ die BKK MTU auswählen und den Aktionscode – BKKMTU16 – eingeben.“

 

Meine Patientenverfügung 

Sie sind noch nicht bei der BKK MTU versichert? Informationen erhalte Sie von

Philipp Maier (Leitung Vertrieb und Leistungen)
philipp.maier@bkk-mtu.de
Tel.: 07541 90 – 71 01
Fax.: 07541 90 – 71 33