Brillen und Kontaktlinsen

Mit uns behalten Sie den Durchblick!

Hilfsmittel erleichtern den Alltag und verbessern die Lebensqualität. Für Brillen ihrer jungen Versicherten bis zum vollendeten 18. Lebensjahr trägt die BKK MTU die Kosten für die Gläser bis zu einem Festbetrag. Für das Brillengestell können wir keine Kosten übernehmen. Bei medizinischer Notwendigkeit und unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen übernehmen wir auch die Kosten für Kontaktlinsen. Ohne Altersbegrenzung übernimmt die BKK MTU die Kosten für Sehhilfen

  • bei Augenverletzungen oder Augenerkrankungen,
  • wenn Sie eine schwere Sehbeeinträchtigung haben und mit Brille ein Sehvermögen von maximal 30 Prozent erreichen,
  • wenn Sie bei Kurz- oder Weitsichtigkeit einen Fernkorrekturausgleich von mehr als sechs Dioptrien benötigen oder
  • eine Hornhautverkrümmung von mehr als vier Dioptrien aufweisen.

Ihr behandelnder Augenarzt informiert Sie, ob Sie zu diesem Personenkreis gehören.

Nutzen Sie Ihr Gesundheitskonto und erhalten Sie von uns bis zu 80 € für Ihre Brille oder Kontaklinsen dazu.

Setzen Sie sich im Zweifelsfall gern mit uns in Verbindung – wir beraten Sie dann individuell.