Vertragsarbeitsgemeinschaft – BKK VAG

Zusammen sind wir stärker!

Seit dem 01.01.2011 haben sich 59 Betriebskrankenkassen zur BKK Vertrags­arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg (BKK VAG) zusammengeschlossen, um die Versorgung ihrer Versicherten auf höchstem Niveau zu gewährleisten und um ihre Marktposition in Baden-Württemberg zu stärken.
Zur Umsetzung ihrer Ziele kooperiert die BKK VAG Baden-Württemberg eng mit dem BKK Landesverband Süd. Hier ist auch die Geschäftsstelle der BKK VAG Baden-Württemberg angesiedelt.

Was macht die VAG?

Der Gesetzgeber hat die Krankenkassen ermächtigt, im Rahmen der besonderen selektivvertraglichen Versorgungsformen Verträge mit den Leistungserbringern im Gesundheitswesen abzuschließen.

Um die Versorgung ihrer Versicherten auf höchstem Niveau zu gewährleisten und um ihr Marktposition zu stärken haben sich eine Vielzahl von Betriebskrankenkassen zu den Vertragsarbeitsgemeinschaften Baden-Württemberg und Hessen zusammengeschlossen. Ziel ist es, durch die Bündelung der Verhandlungsmacht attraktive Selektivverträge abzuschließen.

In den Vertragsabreitsgemeinschaften liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Entwicklung von neuen Versorgungskonzepten für eine bessere qualitative und wirtschaftlichere Gesundheitsversorgung der Versicherten in den Bundesländern Baden-Württemberg und Hessen.

 

Versorgungsverträge der BKK VAG Baden-Württemberg: